heizung_1_h170

Heizkörper nach Typ

Hier können Sie die Heizkörper nach Typ bzw. nach Bautiefe wählen.

Nachdem Sie Länge und Höhe des Wärmekörpers bestimmt haben, ist die Tiefe nun meist ausschlaggebend für die Wärmeleitung der Heizung. Je tiefer desto höher ist dann auch die Gesamtleistung.

Die Typ-Bezeichnung besteht aus zwei aufeinander folgenden Zahlen. Die erste der beiden Zahlen gibt die Anzahl der Wärmeplatten und die zweite Zahl die Anzahl der aufgeschweißten Konvektorbleche an.

Beispiel: Typ 21 besteht aus 2 Platten und 1 Konvektor.

Wählen Sie den Typ bei folgender Bauhöhe 300, 400, 500, 600, 900 (Links zu den Heizkörpern weiter unten) oder bei Mittelanschlussheizkörper hier.